HOTELS FÜR KIDS
oder wechseln Sie zur
smartphoneoptimierten
mobi Ansicht.

Direktsprung zu weiteren Hotels in Sinzig-Bad Bodendorf
► Hotel Restaurant Cafe Haus am Weiher

Direktsprung zu weiteren:
familienfreundlichen Hotels in der Region.
► Hotel Hüllen
► Hotel Zum Goldenen Stern
► CARAT das Vitalhotel Monschau in der Eifel
► Hotel Restaurant Cafe Haus am Weiher
► Bitburger Hof
► Restaurant Gasthaus Eifelstube
► Hotel-Restaurant Louis Müller
► Hotel Der Seehof
► Auberge Altringer
► Ferienwohnungen Schlössershof in der Vulkaneifel
► Eifelhotel Malberg

Bitte wählen Sie Ihr Reiseland:
Urlaub in Deutschland
Urlaub in Österreich
Urlaub in Italien
Urlaub in der Schweiz
Urlaub in Frankreich
Urlaub in den Niederlanden
Urlaub in Belgien
Urlaub in Luxemburg
Urlaub in Lichtenstein
Urlaub in Spanien

Rund um Ihren Urlaub:
Reise - Checklisten
Freizeitparks

Service:
AGB's
Impressum

Als Partnerhaus bewerben:

KomKomKom
Familien Hotel mit kostenlosem WLAN in Sinzig-Bad Bodendorf
Hotel Restaurant Cafe Haus am Weiher
Bäderstr. 46
53489 Sinzig-Bad Bodendorf
[ Satellitenfoto Hotellage ]

Unser familienfreundlicher Hotel- Partner
stehen für Gastlichkeit. Hier bin ich König

Herzlich Willkommen im Hotel Restaurant Cafe Haus am Weiher.

Wir sind im gemütlichen Kurort Bad Bodendorf, das am Anfang des schönen Ahrtal mit seinen steilen Weinbergterrassen liegt, zuhause. Gleich gegenüber unserem Hotel lädt das nostalgische Thermalbad zum Schwimmen und entspannen ein.

Ebenfalls nur wenige Meter vom Haus entfernt, führt der Radwanderweg entlang der naturbelassenen Ahr vorbei. Der bekannte Rotweinwanderweg führt von Bad Bodendorf in Richtung Ahr hinauf bis nach Dernau.

Unser Haus verfügt über 8 Doppel-, 7 Einzel- und ein Dreibettzimmer. Die Zimmer sind alle komfortabel und behaglich mit DU/WC/Kabel-TV/Fön ausgestattet, überwiegend mit Balkon.

Haben wir Ihr Interesse an unserem Haus im "Tal der roten Traube" geweck ? Rufen Sie uns an! Wir würden uns sehr freuen, Sie bald begrüßen zu können.

Mögliche Verpflegung

Bed and Breakfast - Zimmer mit Frühstück - Halbpension - Vollpension

Zimmerausstattung

Dusche & WC - TV - Telefon - Fön

Kids- Zimmer Special

Kids- Hotel Special

Kids- Restaurant

Kids- Hotel Kinderbetreuung

Kids- Baby ABC

Kinderfestpreise

0
0
0

Anmerkungen zur Ausstattung und Preisen

Das Haus am Weiher verfügt über eine feine, gutbürgerliche bis gehobene Küche. Neben den wechselnden Mittagsmenüs sind die Wild- und Fischspezialitäten und die vielfältige Steakkarte unseres Küchenmeisters besonders empfehlenswert. Außerdem besitzen wir eine hauseigene Kontitorei und Sie können die lecker gebackenen Torten und Kuchen in unserem Cafe oder auf der Sonnenterasse geniessen. Unsere Leistungen: kostenfreie Parkplätze, Tagungsraum bis 20 Pers., Nichtraucherzimmer, EC-Kartenzahlung, VISA, MASTERCARD, Direkt-Durchwahltelefon, tägl. Handtuchwechsel, Kinder bis 5J. im Zimmer der Eltern kostenlos, Frühanreise und Spätabreise auf Anfrage, Hunde auf Anfrage erlaubt, Fahrradgarage, Gepäcktransfer, Nordic Walking Kurse

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem PKW

Die nächstgelegene Autobahn ist die A 61.
Aus Richtung Köln oder Koblenz
kommend verlassen Sie die A 61 an der Ausfahrt Sinzig. Folgen Sie anschließend der Beschilderung nach Bad Bodendorf. In Bad Bodendorf angekommen aus Richtung Sinzig an der Ampelanlage Links, und aus Richtung Bad Neuenahr Ahrweiler kommend Rechts fahren, und dann unserer Beschilderung folgen.

Mit der Bahn

Sinzig verfügt über einen Bahnhof an der Strecke Köln- Koblenz. Der nächste IR (Interregio) Haltepunkt ist Remagen. Von dort zweigt auch die Ahrtalbahn ab, mit der Sie in den Stadtteil Bad Bodendorf gelangen. Die Ahrtalbahn verkehrt werktags halbstündlich und am Wochenende stündlich.


 

Regionsbeschreibung

Sinzig, eine Stadt im Grünen, umfaßt die Ortsteile Bad Bodendorf, Franken, Koisdorf, Löhndorf und Westum. – End- bzw. Anfangspunkt der »Grünen Straße durch Eifel und Ardennen?. Geschichte: Sinzig ist keltischen Ursprungs, war dann eine römische Niederlassung (“Sentiacum“), später fränkischer Königshof und schließlich kaiserliche Pfalz (Barbarossapfalz). Unter Karl IV. kam Sinzig zum Herzogtum Kleve-Jülich. Reste der alten Stadtbefestigung sind heute noch erhalten. Sehenswürdigkeiten: Das Schloß, auf den Grundmauern der ehemaligen Kleve-Jülichschen Burg errichtet, enthält Fresken von Andreä und ein Museum. – Die hochliegende, spätromanische St.-Peter-Kirche, erbaut um 1220, besitzt einen feingegliederten Chor, Fresken aus der Mitte des 13. Jh. und die gut erhaltene Mumie des »hl. Vogt?. Bei letzterer handelt es sich um einen über 300 Jahre alten mumifizierten Körper, wahrscheinlich des Wilhelm von Holbach, dem fürstlich-jülichschen Vogt in Sinzig. Er befindet sich in einer Nische der Westwand. – Als ein bauliches Kleinod aus dem Mittelalter ist zudem der Zehnthof sehenswert. Örtliche Wanderwege: Es bestehen 21 örtliche Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 154 km. Sinzig ist hauptsächlich in den WK 1:25000 »Rheintal« und »Ahrtal« (Nr. 8 bzw. 9 des Eifelvereins) abgebildet.

Partnerhauslage:

Entfernung zum Flughafen Nächster Flughafen

  0km

Entfernung zur Messe Nächstes Messegelände

  0km

Entfernung zum Stadtzentrum Stadtzentrum

  0km

Entfernung zum Bahnhof Nächster Bahnhof

  0km

Entfernung zur Autobahn Nächster Autobahnanschluss

  0km

Schon den passenden Reisefuehrer fŸr Ihre Familie gefunden?